News

Neuregelung ab 01.04.2012: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Der "Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein" = AVGS nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr.3 SGB III zur Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung ersetzt seit dem 01.04.2012 den bisherigen Vermittlungsgutschein.

Die Änderungen ab dem 01.04.2012 sind im Wesentlichen, …

… dass folgende Arbeitssuchende den neuen AVGS zur erfolgsbezogen vergüteten Arbeitsvermittlung beziehen können:

  • Nichtleistungsbezieher – also Arbeitssuchende ohne Leistungsbezug erhalten nach dem Ermessen des Leistungsträgers auf Antrag.
  • Bezieher von Arbeitslosengeld I können ihn ab dem ersten Tag der Arbeitslosmeldung erhalten. Nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit und Leistungsbezug haben ALG-I Empfänger einen Rechtsanspruch.
  • Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) können nach dem Ermessen des Jobcenters oder der Arge einen AVGS ohne Wartezeit erhalten.